Film: “Amal”

Film: “Amal”

Lieferzeit: Innerhalb von 5 Werktagen

Beschreibung

Marokko, Frankreich – 2003
Regie: Ali Benkirane
Länge:  17 Minuten
Genre:  Kurzspielfilm
Alter ab 10 Jahren
Sprache: Arabisch
Sprachfassung:  OmU

Die kleine Amal lebt in Marokko auf dem Land. Jeden Morgen macht sie sich noch vor Sonnenaufgang mit ihrem Bruder auf, um die mehrere Kilometer entfernte Schule zu besuchen. Dazu muss sie Mohamed aber erst mal wach kriegen. Von ihrer Mutter erhält sie für beide Brote mit auf den Weg und die Aufforderung, auf ihren Bruder aufzupassen. Im Gegensatz zu ihm geht Amal gerne zur Schule; sie ist eine fleißige Schülerin und möchte später Ärztin werden. Immer wieder hört sie ihre Geschwister und ihre MitschülerInnen mit dem Stethoskop ab. Für Amal ist der Schulweg nie zu lang, sie kann es nicht erwarten dazuzulernen, um ihr Ziel möglichst rasch zu erreichen. Im bescheidenen Schulzimmer werden mehrerer Schulklassen gleichzeitig unterrichtet.
Der ältere Lehrer fördert Amal und schenkt ihr ein Buch. Mit der strengen Lehrerin jedoch bekundet Amal Mühe. Als Amal nach Hause zurückkehrt, sagt ihr die Mutter, dass sie ab sofort nicht mehr in die Schule gehen darf. Sie müsse künftig die Rolle ihrer Schwester übernehmen, welche eine Stelle gefunden hat. Trotz Bitten und Flehen von Amals Bruder bleibt der Vater in seiner Entscheidung unnachgiebig; seine Tochter brauche nicht mehr weiter zu lernen. Traurig akzeptiert Amal ihr Schicksal. Abends im Bett legt sie ihrem Bruder das Stethoskop hin.

Der Film ist enthalten in der Sammel-DVD “Anna, Amal und Anousheh – Mädchen zwischen Rollenmustern und Selbstbestimmung”